Baugesuch 1. Etappe Glasi-Areal
(72 Wohnungen, Grossverteiler und Dienstleistungsbetriebe)
Sprengausbildung des Schweizerischen Polizeiinstituts

Das Areal der ehemaligen Glasi Wauwil ist zentral gelegen und umfasst insgesamt 28‘500 m2 Grundstücksfläche, direkt angrenzend an die Bahn und das heutige Dorfzentrum. In einem ersten Schritt wird die erste Etappe von insgesamt sechs mit 9094 m2 Grundstücksfläche realisiert. Hier sollen 72 Wohnungen sowie Flächen für einen Grossverteiler und ergänzende Dienstleistungs- und Gewerbeflächen entstehen. Die Chance Glasi AG, als Grundeigentümerin der ersten Etappe, hat das Baugesuch kürzlich eingereicht.

Die Abbrucharbeiten wurden in einem separaten Verfahren bereits bewilligt und sind zurzeit am Laufen. Das Schweizerische Polizeiinstitut führt am Donnerstag, 29. Juni 2017, auf dem Glasi-Areal einen Sprengworkshop mit 17 Polizisten aus kantonalen und städtischen Polizeikorps durch. Die Grundeigentümerin hat dazu die Fabrikhalle inkl. Büroteil im Areal der ehemaligen Glasi zur Verfügung gestellt. Die Kursleitung ist bemüht, den Lärm auf das Notwendigste zu begrenzen. Die Sprengungen finden im Innern der Gebäude statt. Für Personen in der Umgebung besteht keine Gefahr.

Wauwil Glasiareal
Wauwil Glasiareal

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © beroll.ch