S├╝sse ├ťberraschung f├╝r die Neuzugezogenen

Informationen f├╝r die Neuzugezogenen auf USB-Stick in Stelen-Form

Dass man in Wauwil besonders freundlich empfangen und verabschiedet wird, hat bereits Tradition. Seit zwei Jahren gr├╝ssen auch die vier modernen Stelen an den Ortseing├Ąngen. Die Besucher werden auf die sch├Âne Wohnlage am S├╝dhang des Santenbergs und auf die Labels aufmerksam gemacht. Der offene Blick ├╝ber das weite Moos bis hin zu den Viertausender der Walliser- und Berner Alpen, mit Eiger, M├Ânch und Jungfrau, l├Ąsst sich kaum beschreiben. Wauwil besitzt das Energiestadt-Label und wurde als erste "Kinderfreundliche Gemeinde" in der Schweiz mit dem Unicef-Label ausgezeichnet. Die Pfahlbausiedlung Wauwil ist immer einen Besuch wert. Die Pfahlbausiedlungen sind das erste Weltkulturerbe der Zentralschweiz.

Wauwiler Schockolade

Die Neuzugezogenen erhalten jeweils eine Schokolade in einer sch├Ânen Verpackung in Stelenform. Auch in Form einer kleinen Stele werden die Gemeinde-Informationen digital auf einem USB-Stick und gedruckt abgegeben. F├╝r diese nette Begr├╝ssung der Neuzugezogenen hat sich die Arbeitsgruppe Aktives Wauwil m├Ąchtig ins Zeug gelegt.

Die rege Baut├Ątigkeit in den letzten Jahren hat zur Folge, dass die Bev├Âlkerungszahl in Wauwil ├╝berdurchschnittlich steigt. Vor zwei Jahren lag die Einwohnerzahl noch deutlich unter 1900; jetzt geht es stetig gegen die 2000er-Marke zu. Zur Baut├Ątigkeit beigetragen haben nebst unendlich viel Aussicht und vielf├Ąltigster Natur im Moos und am Santenberg, das lebendige Dorfzentrum, die grossz├╝gige Schulanlage f├╝r die Primarschule und die Oberstufe, die Sport- und Freizeitanlage Moos und ganz erheblich die S-Bahn-Haltestelle mitten im Dorf. Das florierende Gewerbe und die attraktiven Einkaufs- und Dienstleistungsangebote wissen ebenfalls zu gefallen.

Wauwiler USB-Stick

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © beroll.ch