Wauwiler Budget 2014 mit Ertragsüberschuss

Trotz gleichbleibendem Steuerfuss wird mit einem Ertragsüberschuss von 43‘000 Franken gerechnet. Der Anstieg der Einwohnerzahl lag im vergangenen Jahr mit 4 % über dem kantonalen Durchschnitt. Aufgrund der einmaligen Wohnlage wird dieser Trend auch im neuen Jahr anhalten.

Aufgrund der wachsenden Bevölkerungszahl können die Steuereinnahmen weiter optimiert und dadurch die Ausfälle, verursacht durch die Steuergesetzrevisionen 2008 bzw. 2011, und die Mehrkosten, als Folge neuer Aufgaben (z.B. Pflegefinanzierung) kompensiert werden.

Wauwil mit Ertragsüberschuss

Der Gemeinderat freut sich, dass ein Mehrertrag von 43‘000 Franken budgetiert werden kann. Der bisherige Steuerfuss muss, entgegen dem Trend, nicht erhöht werden und kann auf 2.15 Einheiten belassen werden.

Aufgrund der schönen Wohnlage und der guten Verkehrsanbindung wird in Wauwil rege gebaut. Vor drei Jahren betrug die ständige Wohnbevölkerung noch 1705 Einwohner; im letzten Jahr stieg diese bereits auf 1859 Einwohner. Anfangs des nächsten Jahres wird die Einwohnerzahl von 1900 überschritten werden.

Wauwil, 21. Oktober 2013

Botschaft / Einladung zur Gemeindeversammlung (6 MB)

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © beroll.ch