Neuorganisation Kantonsgericht ab 1.1.13

Per 1. Juni 2013 schliessen sich das Obergericht (OG) und das Verwaltungsgericht (VG) des Kantons Luzern zum Kantonsgericht zusammen. Dies bringt einige organisatorische Änderungen mit sich:

Insbesondere werden aus den beiden Kammern des OG und den drei Abteilungen des VG neu vier Abteilungen des Kantonsgerichts. Immerhin decken sich die Zuständigkeiten der neuen Abteilungen weitgehend mit denjenigen der bisherigen OG-Kammern bzw. VG-Abteilungen (Ausnahmen betreffen die Prämienverbilligungen, die Opferhilfe und den Strafvollzug). Ebenso bleiben die bisherigen Standorte von VG und OG erhalten.

Die Auflistung im Attachement zeigt Ihnen, welche Abteilung des Kantonsgerichts inskünftig für welche Rechtsgebiete zuständig sein wird, und wie die Adressen der einzelnen Abteilungen lauten werden. Bitte beachten Sie, dass die Änderungen ab 1. Juni 2013 gelten.

Zuständigkeiten des Kantonsgerichts und Kontaktangaben

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © beroll.ch