Grundgebühr Kehricht / neue Gemeindeinformatik

Der Verein Schweizerische Städte- und Gemeinde-Informatik (SSGI) fasst in 8 regionalen Mitgliederorganisationen über 600 Städte und Gemeinden in der ganzen Schweiz zusammen. Die Gemeinde Wauwil ist seit über 25 Jahren Mitglied des Vereins Luzerner Gemeinde-Informatik (LGI, bisher IGGI genannt).

Der SSGI hat eine moderne Gemeindeinformatiklösung evaluiert und empfiehlt allen Gemeinden die neue Branchensoftware newsystem® public der Firma IT & T aus Rotkreuz, basierend auf Microsoft Dynamics, einzuführen. Newsystem® public ist heute bei allen Gemeinden, die im Verein LGI organisiert sind, erfolgreich im Einsatz. Es ersetzt die bisherige veraltete Gemeindefachlösung der Ruf Informatik AG.

Das neue System ist bedienungsfreundlicher. Mit ihm können die Aufgaben effizienter gelöst werden. Die Kehrichtgrundgebühren werden künftig zusammen mit den Wasser- und Abwassergebühren bei den Grundeigentümern erhoben. Den Vermietern wird empfohlen, die Änderung der Gebührenerhebung in der Nebenkostenabrechnung zu berücksichtigen.

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © beroll.ch