Energiebox – Schülerinnen und Schüler machen Wärme sichtbar

In der Schweiz wird rund die Hälfte der Energie für das Heizen von Gebäuden verbraucht. Diese Tatsache hat die Albert Koechlin Stiftung AKS dazu bewegt das Thema in einem Schülerprojekt „Energiebox“ um zu setzen.

Klassen der 3. Oberstufe in Wauwil haben mit Wärmebildkameras und unterstützt durch einen Thermographie-Experten verschiedene Häuser in Wauwil und Egolzwil unter die Wärmelupe genommen. Die Ergebnisse dieser Untersuchungen werden sie in der Energiebox präsentieren. Die Energiebox istein mobiles Schulzimmer, welcheswährend des Projektes vor dem Eingang Foyer / Turnhalle in Wauwil steht. Die Schülerinnen und Schüler werden zusammen mit dem Thermographie-Experten und Energieberater die Wärmebilder der verschiedenen Liegenschaften erklären und Tipps zum Energiesparen geben. Gleichzeitig finden sie die Gelegenheit Fragen zu stellen.

Der Anlass findet am Donnerstag 2. Februar 2012, ab 18:30, im Zentrum Linde statt und ist öffentlich. Ein Apéro wird serviert.

Weitere Informationen unter www.aks-energiebox.ch

 

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © beroll.ch