Budget mit schwarzer Null

Aufgrund der Revision des Finanzausgleichs erhält die Gemeinde Wauwil ab dem Jahr 2013 weniger Beiträge. Der Gemeinderat geht aber davon aus, dass durch die wachsende Bevölkerung die Steuereinnahmen weiter optimiert und dadurch die Ausfälle kompensiert werden können.

Im Budget 2013 wird mit einem ausgeglichenen Resultat gerechnet. In Anbetracht der hohen Bildungskosten und weiteren neuen Aufgaben (Pflegefinanzierung; Zentralisierung Kindes- und Erwachsenenschutzrecht) erachtet der Gemeinderat es als richtig, den bisherigen Steuerfuss von 2.15 Einheiten beizubehalten.

Die rege Bautätigkeit in den letzten Jahren hat zur Folge, dass die Bevölkerungszahl stetig zunimmt. Anfangs 2010 betrug die Einwohnerzahl noch 1705. Anfangs dieses Jahres waren es schon 1800 Einwohner; stetig geht es nun gegen die 1900er-Marke zu.

Wauwil, 22. Oktober 2012

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © beroll.ch