Gemeinde Duell - schweiz.bewegt

11. – 14. Mai 2011, machen auch Sie mit!

Das sportliche Duell gegen Triengen geht in die zweite Runde. Wer mehr Bewegungszeit vorweisen kann, gewinnt!

Die speziell ausgeschilderten Rundstrecken mit Start und Ziel bei der Sport- und Freizeitanlage Moos Wauwil (kleine Runde 3.5 km, grosse Runde 7 km), laden Jung und Alt, Gross und Klein ein, sich aktiv zu bewegen. Joggen, Laufen, Walken, Radfahren, Rollschuhfahren und vieles mehr kann während den definierten Zeiten ausgeübt werden. Die Schulen stellen ein separates, attraktives Programm zusammen und helfen ebenso mit, möglichst viele Bewegungsminuten zu sammeln.

Annelies Schmid, Gemeinderätin, Egolzwil, ruft zum Mitmachen auf: „Mit dem gemeinsamen Projekt „schweiz.bewegt“ übernehmen die Sportvereine eine wichtige Vorreiterrolle. Das genügt aber noch nicht um gegen Triengen zu gewinnen. Deshalb rufe ich alle Vereine, Gruppierungen, Quartiere, Organisationen Familien und Einzelpersonen - Alt und Jung - auf, sich in unserer wunderbaren Natur zu bewegen, denn jede Minute zählt. Stecken Sie Verwandte, Freunde und Nachbarn an, an diesem friedlichen Wettbewerb teilzunehmen. Sie erleben dabei sicher ganz besondere Momente“.

Josef Hodel, Präsident der Männerriege Egolzwil, stellt seine Ideen vor: „Dieses Jahr möchten wir zusammen mit der Männerriege Wauwil ein Faustballspiel machen. Dazu sind nicht bloss die Aktiven der Männerriegen eingeladen, sondern auch Ehemalige und Zukünftige, selbst Frauen können mitmachen. Details folgen später. Für Auskünfte stehe ich zur Verfügung und freue mich auf Ihr Interesse.

Irène Lötscher, Technische Leiterin des SVKT Wauwil sieht für die Vereinsmitglieder den Parcours vor: „Der Parcours ist selbstverständlich für alle ausgesteckt, auch für Gruppen, die sich spontan dazu entschliessen können. Für die Gruppe Mutter & Kind (MuKi) gibt es am Donnerstagnachmittag 12. Mai den Traktorenparcours, etwas Neues, das sicher viele Mütter mit ihren Kindern ansprechen wird.“

Alle zwölf nachgenannten Mitglieder vom OK „schweiz.bewegt“ geben Ihnen jederzeit gerne Auskunft zu Fragen betreff Gemeinde Duell. Sie alle sind überzeugt, dass Wauwil und Egolzwil gemeinsam das friedliche Duell gegen die Gemeinde Triengen gewinnen werden.

  • OK-Co-Präsidentin Annelies Gassmann, Wauwil, Gemeinderätin, 041 984 11 15
  • OK-Co-Präsidentin Annelies Schmid, Egolzwil, Gemeinderätin 041 980 36 61
  • Chantal Amrein, Wauwil, OK-Mitglied, 041 980 40 82
  • Mireille Blättler, Wauwil, Sport- und Gesundheitskommission 041 980 69 69
  • Beatrix Felder, Wauwil, Gemeinderätin, 041 980 49 71
  • Josef Hodel, Egolzwil, Präsident Männerriege Egolzwil 041 980 50 73
  • Ivo KreienbĂĽhl, Dagmersellen, Präsident TV Santenberg 062 756 20 67
  • Astrid Kristan, Egolzwil, Präsidentin Frauenturnverein Egolzwil 041 980 45 39
  • Markus Lustenberger, Luzern, Oberstufenlehrer Wauwil 041 420 25 75
  • Irène Lötscher, Wauwil, Präsidentin SVKT Wauwil 041 80 46 56
  • Josef Mathis, Egolzwil, Präsident FC Wauwil-Egolzwil 041 980 54 44
  • Roland Rösch, Egolzwil, Schulleiter Primarschule Egolzwil 041 980 35 88

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © beroll.ch