Rechnungsabschluss 2009

Wertvolle Basis f├╝r die Zukunft erarbeitet

Die Gemeinderechnung 2009 schliesst mit einem Gewinn von rund 200'000 Franken erfreulich ab. Zudem konnten im Jahr 2009 wertvolle Akzente gesetzt und dadurch auch ein Imagegewinn verbucht werden.

Steuerertr├Ąge und Einwohnerzahl wachsen
Die Rechnung 2009 der Einwohnergemeinde Wauwil schliesst mit einem Ertrags├╝berschuss von 197'000 Franken ab. Das um 185'000 Franken bessere Resultat konnte prim├Ąr dank h├Âheren Steuerertr├Ągen erzielt werden. Diese Entwicklung und auch die wachsende Einwohnerzahl ergeben eine gute Perspektive f├╝r die Zukunft.

Interessante Projekte
Wauwil und das Wauwilermoos konnten im Jahr 2009 durch das Projekt "Pfahlbausiedlung Wauwil und Arch├Ąologischer Lernpfad Wauwilermoos" sowie durch das gesamtschweizerisch erstmals vergebene UNICEF-Label als "Kinderfreundliche Gemeinde" ├╝berregional - und zum Teil sogar national - bekannt gemacht und positioniert werden. Daraus resultiert ein Imagegewinn, den der Gemeinderat gezielt weiter nutzen will. Mit grossem Engagement wurde im 2009 auch an der laufenden Teilrevision der Ortsplanung und insbesondere am Projekt "Chance Glasi Wauwil" gearbeitet. Die Resultate wurden der Bev├Âlkerung Anfang 2010 vorgestellt und die Stimmberechtigten werden im November des laufenden Jahres an der Gemeindeversammlung ├╝ber die Um- und Einzonung der attraktiven Gebiete abstimmen. Die weiteren Handlungsfelder des Gemeinderates sind im aktualisierten Legislaturprogramm 2008 - 2012 festgehalten (vgl. auch www.wauwil.ch).

Weitblick - auch bei Mobilit├Ątsfragen
Das im Rahmen der strategischen Weiterentwicklung angestrebte Wachstum soll eine hohe Qualit├Ąt aufweisen. Mit diesem Hintergrund hat die Gemeinde Wauwil im vergangenen Jahr auch Konzept- und ├ťberbauungsstudien f├╝r die verschiedenen Planungsgebiete erarbeitet. Dadurch kann sichergestellt werden, dass nach erfolgter Ein- oder Umzonung die von Neuzuz├╝gern erwartete hohe Wohn- und Lebensqualit├Ąt auch tats├Ąchlich entstehen wird. Die optimale Anbindung an den ├Âffentlichen Verkehr dank der eigenen S-Bahn-Haltestelle mitten im Dorf wird sowohl f├╝r heutige wie auch f├╝r zuk├╝nftige Bewohner am Santenberg immer bedeutender. Weitblick - auch bei Mobilit├Ątsfragen - spielt bei der Wohnortwahl eine zentrale Rolle.

Wauwil, 08.03.2010

Gemeinderat Wauwil

zur├╝ck

 

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © beroll.ch