Prix-Engagement-Preisträger 2003: Anton Staffelbach

Zur Förderung des gepflegten Ortsbildes sowie zur Honorierung von Anstrengungen oder Projekten, die zur Attraktivitätssteigerung beitragen, verleiht die Gemeinde Wauwil jährlich den "Prix Engagement". Als Preisträger für das Jahr 2003 hat der Gemeinderat Wauwil gewählt:

Anton Staffelbach

Alterswohnheim Meierhöfli, 6204 Sempach-Stadt, früher Höhenweg 19, 6242 Wauwil (geb. 31.07.1912)

Preisträger "Prix Engagement 2003"

  • Der Preisträger war von 1957 bis 1977 als Lehrer in Wauwil tätig. In dieser Zeit war er als sehr engagierte Person in verschiedenen Vereinen und Funktionen aktiv und hat dadurch eine intensive Beziehung zur Gemeinde Wauwil entwickelt.

  • Nach seiner Pensionierung begann Anton Staffelbach Nachforschungen über die Geschichte von Wauwil anzustellen. Er verbrachte unzählige Stunden über verstaubten Geschichtsbüchern, alten Gemeinderats­protokollen und in der Zentralbibliothek in Luzern. Dank seiner grossen Freude am Forschen und Suchen in Archiven hat Anton Staffelbach sehr viel Interessantes aus der Vergangenheit der Gemeinde Wauwil zusammengetragen.

  • Die Ergebnisse seiner Forschungsarbeit wurden in den 80er-Jahren regelmässig unter der Rubrik "Dorfgeschichte" in den damaligen "Wauwiler Mitteilungen" publiziert.

  • Diese Beiträge hat Anton Staffelbach später unter Mithilfe seines ehemaligen Schülers Paul Felber im Buch "Wauwil einst und heute" zusammengefasst, welches im Jahr 1992 herausgegeben wurde. Dieses Buch war aber nicht das erste Werk von Anton Staffelbach. Bereits 1982 zeichnete er als Autor für das Buch "100 Jahre Pfarrei Egolzwil-Wauwil" verantwortlich.

  • Als Dorfchronist und Buchautor ist es Anton Staffelbach gelungen, die Gesichte unseres Dorfes bzw. der Menschen im damaligen Wauwil und deren Lebensumstände aufzuarbeiten und für die Nachwelt auf eine sehr verständliche und unterhaltsame Weise zu dokumentieren.

  • Sinn und Zweck des Prix Engagement ist es unter anderem, Anstrengungen oder Projekte zu honorieren, die generell zur Attraktivitätssteigerung unseres Dorfes beitragen sowie ein überdurchschnittliches Engagement auszuzeichnen bzw. diesem die Wertschätzung entgegen zu bringen.

  • Das überdurchschnittliche Engagement von Anton Staffelbach liegt in seiner über Jahre mit sehr viel Idealismus und Herzblut betriebenen Forschungstätigkeit. Nur so war es möglich, den "Rohstoff" für das Buch "Wauwil einst und heute" an den Tag zu fördern. Sein Werk stellt für Neuzuzüger und Einheimische eine wertvolle Informationsquelle dar, denn nicht nur gute Aussichten, sondern auch die spannende Vergangenheit machen Wauwil attraktiv.

Als Dank und Wertschätzung für sein enormes persönliches Engagement als Lokal-Historiker wird Anton Staffelbach mit dem Prix Engagement 2003 der Gemeinde Wauwil ausgezeichnet.

Wauwil, 9. Dezember 2003

GEMEINDERAT WAUWIL
Der Gemeindepräsident:
René Kaufmann
Der Gemeindeschreiber:
Beat Rölli

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © beroll.ch