Ortsplanungsrevision

Die Gemeindeversammlung hat am 9. November 2010 die Ortsplanungsrevision grossmehrheitlich genehmigt. Sämtliche Einsprachen wurden abgelehnt, soweit darauf eingetreten wurde.

Regierungsrätliche Genehmigung (29.03.2011)

Gemeindeversammlung vom 9. November 2010

Nach intensiven Vorarbeiten in den Jahren 2008 und 2009 in der Ortsplanungskommission und im Gemeinderat wurden im Januar und im Februar 2010 Orientierungsversammlungen zu den geplanten Ein- und Umzonungen im Rahmen der Teilrevision der Ortsplanung durchgeführt. Die Stimmbürger hatten im Anschluss an diese Orientierungsversammlungen im Rahmen des Mitwirkungsverfahrens Gelegenheit, Anregungen und Hinweise an den Gemeinderat und die Ortsplanungskommission zu machen.

Das Verfahren der Ortsplanungsrevision wurde in der Botschaft zur ersten Öffentlichen Auflage vom 31. Mai bis 29. Juni 2010 nochmals ausführlich erläutert. Während der Auflagefrist sind verschiedene Einsprachen eingegangen. Aufgrund der Ergebnisse der geführten Einspracheverhandlungen hat der Gemeinderat beschlossen, im Zonenplan und im Bau- und Zonenreglement Änderungen vorzunehmen. Da diese Änderungen Dritte betreffen, wurde vom 31. August bis 29. September 2010 eine zweite Öffentliche Auflage durchgeführt. In diesem Zusammenhang wurde Ende August 2010 eine zweite Botschaft zugestellt.

Aus der Botschaft zur Gemeindeversammlung vom 9. November 2010 kann entnommen werden, wie die Einsprachen erledigt wurden bzw. über welche nicht gütlich erledigten Einsprachen die Gemeindeversammlung befunden hatte. Sämtliche Einsprachen wurden von der Gemeindeversammlung abgelehnt; auf eine Einsprache wurde nicht eingetreten.

Die im Rahmen der Teilrevision der Ortsplanung vorgesehenen neuen Ein- bzw. Umzonungsgebiete werden die Entwicklung der Gemeinde in den nächsten 10 bis 15 Jahren stark mitprägen. Der Gemeinderat ist überzeugt, dass mit der nun vorliegenden revidierten Ortsplanung, bestehend aus dem neuen Zonenplan und dem angepassten Bau- und Zonenreglement, die Bedürfnisse und Anliegen einer breiten Bevölkerung in angemessener Form berücksichtigt werden.

Mit der Zustimmung zur revidierten Ortsplanung haben die Stimmberechtigten die Voraussetzungen für eine interessante und nachhaltige Weiterentwicklung der Gemeinde Wauwil geschaffen.


Bau- und Zonenreglement (BZR) | RR vom 29.03.11
Zonenplan | RR vom 29.03.11

Frühere Auflageunterlagen

Botschaft 1. Auflage 31.05.2010 - 29.06.2010
Botschaft 2. Auflage 31.08.2010 - 29.09.2010
Bau- und Zonenreglement BZR
Zonenplan
Zonenplan mit Änderungen
Erschliessungsrichtplan Rütihubel
Erschliessungsrichtplan Glasi
Richtplan öffentliche Fusswege
Waldfeststellungsplan
Erschliessungsrichtplan Bericht Massnahmenkatalog

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © beroll.ch