Gemeinde Wauwil

Energiestadt | Kinderfreundliche Gemeinde Unicef-Label | Pfahlbausiedlung Wauwil Weltkulturerbe | S-Bahn-Haltestelle | Region Sursee

... mit Weitblick

 

Baugesuch 1. Etappe Glasi-Areal
(72 Wohnungen, Grossverteiler und Dienstleistungsbetriebe)
Sprengausbildung des Schweizerischen Polizeiinstituts

Das Areal der ehemaligen Glasi Wauwil ist zentral gelegen und umfasst insgesamt 28ÔÇś500 m2 Grundst├╝cksfl├Ąche, direkt angrenzend an die Bahn und das heutige Dorfzentrum. In einem ersten Schritt wird die erste Etappe von insgesamt sechs mit 9094 m2 Grundst├╝cksfl├Ąche realisiert. Hier sollen 72 Wohnungen sowie Fl├Ąchen f├╝r einen Grossverteiler und erg├Ąnzende Dienstleistungs- und Gewerbefl├Ąchen entstehen. Die Chance Glasi AG, als Grundeigent├╝merin der ersten Etappe, hat das Baugesuch k├╝rzlich eingereicht.

Die Abbrucharbeiten wurden in einem separaten Verfahren bereits bewilligt und sind zurzeit am Laufen. Das Schweizerische Polizeiinstitut f├╝hrt am Donnerstag, 29. Juni 2017, auf dem Glasi-Areal einen Sprengworkshop mit 17 Polizisten aus kantonalen und st├Ądtischen Polizeikorps durch. Die Grundeigent├╝merin hat dazu die Fabrikhalle inkl. B├╝roteil im Areal der ehemaligen Glasi zur Verf├╝gung gestellt. Die Kursleitung ist bem├╝ht, den L├Ąrm auf das Notwendigste zu begrenzen. Die Sprengungen finden im Innern der Geb├Ąude statt. F├╝r Personen in der Umgebung besteht keine Gefahr.

Wauwil Glasiareal
Wauwil Glasiareal
Direktzugriff: Bauwesen | Entsorgung | Ortsplan | SBB-Tageskarte | Veranstaltungen | Zentrum Linde | Impressum | Seitenübersicht |