Gemeinde Wauwil

Energiestadt | Kinderfreundliche Gemeinde Unicef-Label | Pfahlbausiedlung Wauwil Weltkulturerbe | S-Bahn-Haltestelle | Region Sursee

... mit Weitblick

 

Anbau Schulhaus Zentrum Linde 3 (2016-2017)

Rohbau beendet

Der Rohbau konnte bereits beendet werden. Bereits ist die Photovoltaikanlage auf dem Dach montiert. So kann die Sonnenlichtenergie mittels Solarzellen direkt in elektrische Energie umgewandelt werden. Als Energiestadt ist es auch der Gemeinde Wauwil wichtig, erneuerbare Energien einsetzen zu k├Ânnen.

Anbau Schulhaus Wauwil

Beginn Ebene 2

Anbau Schulhaus Wauwil
(Bauarbeiten laufen)

Betonarbeiten Ebene 1

Nach dem erfolgten Spatenstich Mitte Juni 2016 schreitet der Schulhausanbau z├╝gig voran. Die Bodenplatte ist bereits fertig erstellt. Die Bauunternehmung W├╝est & Cie AG, Nebikon, erstellt zurzeit die ersten Betonmauern.

F├╝r das 3,5 Millionen-Projekt wurde ein Sicherheitskonzept erstellt. Die Baustelle wurde entsprechend abgesichert und darf von Unberechtigten nicht betreten werden. Die Sch├╝ler wurden ├╝ber die erlaubten Zugangswege (beim Kindergarten) informiert. Der Bereich beim Suters Millefeuille steht nicht als Zugang zur Schule zur Verf├╝gung. Beim Baubereich wurde eine Webcam aufgestellt um die einzelnen Bauphasen zu dokumentieren.

Der Gemeinderat hat gest├╝tzt auf das durchgef├╝hrte Submissionsverfahren weitere Arbeiten vergeben:

Beginn der Bauarbeiten am 11. Juli 2016

Die Gemeindeversammlung hat am 01.12.2015 den Baukredit f├╝r den Schulhausanbau bewilligt. Seither hat die Hunziker & Wetterwald AG, Architektur und Bauleitung, Sursee, die Planungsarbeiten weitergef├╝hrt und zusammen mit der eingesetzten Baukommission verfeinert.

Aus R├╝cksicht auf die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler wurde der Baubeginn in die Sommerferien verlegt. Mit den Aushubarbeiten wird deshalb erst am Montag, 11. Juli 2016, in den Schulferien, begonnen.

Alle Beteiligten sind bem├╝ht, die Behinderungen und die Emissionen m├Âglichst gering zu halten. Der Sicherheit wird h├Âchste Priorit├Ąt einger├Ąumt und es sind diverse Massnahmen vorgesehen. Die Baustelleninstallation ist auf dem Plan (siehe nachfolgend) ersichtlich.

Anbau Schulhaus Wauwil
(Bagger sind aufgefahren)

Bei Fragen stehen Ihnen das Architekturb├╝ro und die Bauleitung gerne zur Verf├╝gung:

F├╝r Ihr Verst├Ąndnis danken wir Ihnen zum Voraus bestens.

Baustelleninstallation; Fussg├Ąngerf├╝hrung

 

Spatenstich gefeiert

Am 15. Juni 2016 hat im Beisein vieler G├Ąste und der Bev├Âlkerung der offizielle Spatenstich f├╝r den Schulhausanbau stattgefunden. Der eigentliche Baustart erfolgt aus Sicherheitsgr├╝nden erst in den Schulsommerferien am 11. Juli 2016.

Gemeinderat beim Spatenstich Schulhaus Wauwil
Gemeinderat Wauwil:
Hanspeter Woodtli, Ressort Bildung; Annelies Gassmann, Gemeindepr├Ąsidentin; Beatrix Felder, Ressort Soziales;
Simon Siegrist, Ressort Kultur und Umwelt; Beat R├Âlli, Gemeindeschreiber

 

Baukommission Anbau Schulhaus Wauwil
Baukommission

 

Der Gemeinderat hat gest├╝tzt auf das durchgef├╝hrte Submissionsverfahren die ersten Arbeiten vergeben:

Erdarbeiten, Baugrubenaushub

Arnold Peter GmbH, Wauwil

Baumeisterarbeiten

W├╝est & Cie AG, Nebikon

Fassadenger├╝ste

Conrad Kern AG, Sursee

Hinterl├╝ftete Fassade Eternit

Zimmerei Team Egolzwil

Fenster aus Holz-Metall

Setz Fensterbau AG, Sch├Âtz

Flachdacharbeiten

Bucher Bauspenglerei AG, Knutwil

Perimeterabdichtungen

Wey Spenglerei AG, Buchs

Malerarbeiten

Agner AG, Wauwil

Lamellenstoren

Schenker Storen AG, Sursee

Elektroanlagen

Elkon GmbH, Wauwil

Heizungs- und L├╝ftungsanlagen

Stalder & Birrer AG, Ebikon

Sanit├Ąranlagen

ARGE Alt AG, Egolzwil + Wirz Beni, Wauwil

Gipserarbeiten

Melchiorri N. AG, Dagmersellen

Leichtbautrennw├Ąnde + Stahlzargent├╝ren

Melchiorri N. AG, Dagmersellen

Innent├╝ren aus Holz

BAFRI AG, Winikon

Unterlagsb├Âden

Blum Boden GmbH, Dagmersellen

Einladung zum Spatenstich f├╝r den Anbau des Schulhauses Linde 3

Am Mittwoch, 15. Juni 2016, 11.15 Uhr, wird der Beginn der Bauarbeiten mit einem Spatenstich gefeiert. Zu diesem Anlass sind die Sch├╝lerinnen, die Sch├╝ler, die Lehrerschaft, die Baukommission, die Schulpflege, alle involvierten Personen und die ganze Bev├Âlkerung herzlich eingeladen.

Lustvoll L├Âcher in den Boden graben macht Spass! Vor dem offiziellen Spatenstich werden sich die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler am Vormittag bereits im Rahmen eines Wettbewerbs mit dem Graben in der Erde bet├Ątigen: Jede Klasse hat die Aufgabe, so schnell wie m├Âglich das Gewicht ihrer Klassen┬şlehrperson oder der Lehrperson, die gerade anwesend ist, mit Erde aufzuwiegen. Die Rangverk├╝ndigung erfolgt sodann um 11.15 Uhr.

 

10.03.2016: Ins Abenteuer Schulhausneubau gestartet

(WB, 11.03.2016)

Die Stimmberechtigten von Wauwil haben an der Gemeindeversammlung im Dezember 2015 den Baukredit f├╝r einen Schulhausanbau einstimmig bewilligt. Seit 17. Februar stehen die Bauprofile.

Wauwil wurde 2009 als erste Gemeinde der Schweiz von der UNICEF als kinderfreundliche Gemeinde ausgezeichnet Auch den Mitarbeitenden der Schule Wauwil ist die Partizipation der Lernenden an allen Schulaktivit├Ąten ein grosses Anliegen.

Am Donnerstag, 10. M├Ąrz 2016, startete das Abenteuer Schulhausneubau. W├Ąhrend der grossen Morgenpause standen alle 237 Lernenden, die Lehrpersonen, Mitglieder der Schulpflege, der Baukommission und des Gemeinderates auf die Baugrenzen des neuen Schulhauses. Diese ┬źGrenzerfahrung┬╗ wurde von einer Drohne aus der Luft fotografiert. So konnten sich alle Beteiligten die Dimension des neuen Geb├Ąudes besser vorstellen. Anschliessend genossen alle Anwesenden ein von der dritten Sekundarklasse vorbereitetes Zn├╝ni.

Im Weiteren werden am Tag der Volksschule am Donnerstag, 17. M├Ąrz 2016, begleitet von ÔÇ×drumrum RaumschuleÔÇť, alle Lernenden, Eltern und Interessierten eingeladen, ihre Ideen zum Schulhausneubau und zur Pausenraumgestaltung einzubringen.

k800_wauwil4463-k.jpg
k800_wauwil4470-k.jpg
k800_wauwil4482-k.jpg
k800_wauwil4520-k.jpg
 

 

17.02.2016: Die Bauprofile f├╝r den Schulhausanbau stehen

Profile Schulhausanbau Wauwil

 

01.12.2015: Sonderkredit von 3,5 Mio genehmigt

An der Gemeindeversammlung vom 1. Dezember 2015 haben 136 Stimmberechtigte teilgenommen. F├╝r die Schulraumerweiterung wurde der beantragte Sonderkredit von Fr. 3ÔÇś500ÔÇś000 einstimmig gutgeheissen. Damit wurde ein wegweisender Entscheid f├╝r die Zukunft der Gemeinde gef├Ąllt. Die Baukommission hat bereits die Arbeiten aufgenommen.

Pl├Ąne Stand 12.2015

01-situationsplan-600.png
03_ebene-2-600.png
04_ebene-3-600.png
05_laengsschnitt-600.png
06_querschnitt-600.png
09_suedfassade-600.png
 
Direktzugriff: Bauwesen | Entsorgung | Ortsplan | SBB-Tageskarte | Veranstaltungen | Zentrum Linde | Impressum | Seitenübersicht |