Biodiversität

Kostenlose Erstberatung für naturnahe Gartengestaltung


Träumen Sie von einem lauschigen Garten mit Schmetterlingen, Wildbienen, zwitschernden Vögeln? Mittendrin erholen Sie sich unter einem Schatten spendenden Baum, umgeben von rot, blau, violett blühenden Wildblumen? Wir unterstützen Sie!

Die Gemeinden Wauwil und Egolzwil in Zusammenarbeit mit den beiden Umweltkommissionen und dem NAVO Wauwil-Egolzwil bieten eine kostenlose Erstberatung durch eine ausgewiesene Fachperson!

Folgende Leistungen sind inbegriffen:

  • Begehung und Beurteilen der Gartensituation
  • Vorschlag möglicher Massnahmen (inkl. Abgabe Informationsmaterial)
  • Ausmass / Situationsaufnahme
  • Erstellung einer groben Skizze
  • Anleitung zum Bau von Kleinstrukturen
  • kurze Nachbesprechung

Für die Erstberatung stehen wahlweise zur Verfügung:

Anmeldung und Bestellung von Informationsmaterial:

F. Xaver Kaufmann, AG Biodiversität:

Biogarten

(Foto © Heidi Jost, St. Erhard


Zauneidechsen fördern im eigenen Garten


Haben Sie in Ihrem Garten oder in der näheren Umgebung schon Zauneidechsen beobachten können? Dann interessiert Sie vielleicht das Projekt der Albert Koechlin Stiftung zur Förderung der Zauneidechse. Die Stiftung übernimmt die Erstellungskosten für eine spezifische Aufwertung in Ihrem Garten.

Wie sieht ein Zauneidechsen-Lebensraum aus?

Die Zauneidechse ist standorttreu. Sie bewegt sich in ihrem Leben nur auf einer Fläche von rund 20 Quadratmetern. Dort benötigt sie:

  • viel Sonne
  • eine Trockensteinmauer oder einen Steinhaufen als Unterschlupf
  • einen Sandhaufen oder eine sandige Fläche für die Eiablage
  • ein paar Quadratmeter Blumenwiese oder Ruderalfläche für die Futtersuche
  • einen Asthaufen oder Totholzhaufen als Winterquartier
  • ein paar Dornensträucher, wohin sie sich vor Feinden (spez. Katzen) retten kann

Die AG Biodiversität im Siedlungsraum (NAVO Wauwil-Egolzwil, Natur- & Umweltkommissionen Wauwil und Egolzwil) koordiniert die Massnahmen für die Albert Koechlin Stiftung. Kontakt: F. Xaver Kaufmann ( , 041 980 43 86).

Die folgenden lokalen Gartenbauunternehmen können Massnahmen zur Förderung der Zauneidechse planen und ausführen:

  • Arnold Peter GmbH, Gartenbau, Wauwil; 041 980 41 34
  • Blattgrüngarten GmbH, Josef Knüsel, Egolzwil; 079 870 50 42
  • Thomas Hunkeler Gartenbau GmbH, Kaltbach; 041 921 05 11

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lesen Sie mehr über das Projekt unter www.zauneidechse.ch oder kontaktieren Sie direkt einen der oben genannten Gartenbauer.

Zauneidechse

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © beroll.ch