Kantonale Rückzonungsstrategie

Wauwil nur geringfügig betroffen

Um die Zersiedelung der Landschaft zu stoppen, hat das Schweizer Stimmvolk 2013 beschlossen, dass zu grosse Bauzonen reduziert werden müssen. Im Kanton Luzern betrifft dieser Entscheid 21 Gemeinden: Sie haben sogar bei einem Szenario mit hohem Bevölkerungswachstum zu grosse unüberbaute Bauzonen. Insgesamt 67 ha Bauland müssen deshalb in den anstehenden Ortsplanungen rückgezont werden.

Die Gemeinde Wauwil ist von dieser Rückzonungsstrategie nur am Rand betroffen. Im Rahmen der geplanten Ortsplanungsrevision muss die Umzonung von nur gerade zweier relativ kleiner Parzellen von rund 200 m2 und 240 m2 in die Grünzone geprüft werden.

 

Kontakt | Impressum & Datenschutz | © beroll.ch